Drucken

NRW-Vize-Pokal und Aufstieg in die B-Klasse/Turnierdebut für Ehepaar Foppe

Für die beiden Coesfelder Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus war das Turnier in Leverkusen ein voller Erfolg. Die TSG Leverkusen veranstaltete den letzten Turniertag der fünftägigen Turnierserie für den NRW-Pokal 2016. Vor dem Start benötigte das Coesfelder Paar nur noch zwei Punkte für den Aufstieg in die B-Klasse. In der Vorrunde tanzten die Beiden sehr gut und schafften klar das Finale. Damit war bereits der Aufstieg perfekt und die mitgereisten Fans aus dem Häuschen. Auch im Finale zeigten sie eine gute Leistung. In der Gesamtwertung für den NRW-Pokal, in dem die Ergebnisse aus fünf Turnieren eingeflossen sind, belegten sie einen hervorragenden zweiten Platz. Dabei sind sie denkbar knapp am Gesamtsieg vorbei geschrabbt. Nicht die besseren Platzierungen, sondern die Anzahl der Teilnahmen haben am Ende den Ausschlag gegeben. Aber natürlich ist auch ein tolles Ergebnis, zweitbestes Paar in Nordrhein-Westfalen in der Leistungsklasse zu sein. Nach dem Turnier war Andrea Bohmert begeistert: „Aufstieg und der zweite Platz beim NRW-Pokal; wir sind heute rundum glücklich. Jetzt trinken wir erst mal einen Sekt mit allen, die uns die Daumen gedrückt haben.“

Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus sind Mitte 2015 mit ihrer Tanzkarriere gestartet. Sie werden von Birgit und Roland Sieg trainiert. In Windeseile sind sie durch die D-Klasse gerutscht. Bereits im Dezember 2015 klappte der Aufstieg in die C-Klasse. Die Erfolge hielten auch in der C-Klasse an. Die beiden haben eine eindrucksvolle Bilanz vorzulegen: Sämtliche Treppchenplätze wurden viermal belegt. Hervorzuheben sind die Siege in Braunlage und Münster, bei denen sie sich jeweils gegen sehr große und auch starke Felder durchsetzen mussten. Auch der Trainer, Roland Sieg, ist von der Klasse seines Paares überzeugt: „Andrea und Hans-Werner tanzen sehr dynamisch. Dass dieser Aufstieg absolut verdient ist, zeigen allein schon die hervorragenden Ergebnisse in der C-Klasse. Jetzt werden wir an der Choreographie arbeiten. In der B-Klasse werden sicher ein paar neue Figuren erwartet. Aber ich bin sicher, dass Andrea und Hans-Werner diese schnell erlernen werden.“

Neben diesem tollen Erfolg gab es noch das Debüt von Andrea und Dr. Hans-Gerd Foppe. Das Coesfelder Paar tanzte in Leverkusen ihr erstes Turnier in der D-Klasse. „Wir waren natürlich ein wenig aufgeregt,“ so Andrea Foppe nach dem Turnier, „aber heute ging es darum, erste Erfahrungen zu sammeln. Es hat sehr viel Spaß gemacht.“  Aufbauend auf diese Erfahrungen werden sie schon bald wieder an den Start gehen.

Die weiteren Ergebnisse der Coesfelder Paare in Leverkusen:
C-Klasse: Angelika und Günter Pöpping 12.Platz
B-Klasse: Liliana Nehring und Herbert Pawella 10.Platz (SEN II), Heike und Peter Holstein 9. Platz (SEN III)
A-Klasse: Elli und Alex Frank 7. Platz (SEN II), Elisabeth und Alfons Hünteler 7. Platz (SEN III)

 

 



Bild links: Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus holten den Vize-NRW-Pokal 2016. Ab jetzt dürfen sie in der B-Klasse starten.

 

 

 

Bild rechts: Mit dem Langsamer Walzer legten Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus den Grundstein für den Aufstieg.

 

Erstellungsdatum: 25.11.16