Turniere in Oberhausen und Braunlage
Auch wenn es in den Sommerferien bei den Tanzturnieren ein bisschen ruhiger zugeht, ganz auf Wettkämpfe verzichten konnten die Coesfelder Paare in den Sommerferien nicht. Anfang der Ferien starteten Angelika und Günter Pöpping sowie Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus in Oberhausen. Nach einer sehr guten Vorrunde schaffte das Ehepaar Pöpping den Einzug ins Finale des D-Turniers klar. Dort mussten sie gegen sehr starke Konkurrenz antreten. Am Ende belegten sie den 7. Platz. Noch besser lief es für das zweite Coesfelder Paar der nächst höheren C-Klasse. Schon in der Vorrunde konnten Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus die Wertungsrichter überzeugen. Im Finale steigerten sie sich noch einmal. Am Ende war ein Treppchenplatz sicher. Beide Coesfelder freuten sich über den 3. Platz.
In den Harz nach Braunlage zog es Ende der Sommerferien Ingrid und Lutz Böhl sowie Liliana Nehring und Herbert Pawella. Das Ehepaar Böhl ertanzte beim Oberharzer Tanzturnier in der C-Klasse insgesamt 6 Punkte. Liliana Nehring und Herbert Pawella starteten insgesamt bei drei Turnieren in der B-Klasse. Sie haben klasse getanzt und haben in sehr großen Feldern nur ganz knapp die Finalteilnahme verpasst. Sie ertanzten zwei Mal den 7. und einmal den 8. Platz. In den Turnieren waren über 20 Paare am Start.

Andrea Bohmert und Hans-Werner Althaus (5.u.6.v.l.) freuen sich über den 3. Platz