Geschäftsstelle und Trainingsstätte Öffnungszeiten Kontakt zur Geschäftsstelle
Rottkamp 13, 48653 Coesfeld
Tel.: 02541-888 1217

Montag 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 09:00 - 12:30 Uhr            

Anreise
gs@tanz-centrum-coesfeld.de

 

Standard- und Lateinturniere in Osnabrück, Braunlage und Aachen

Im Juni wurde nicht nur das Wetter besser, auch die Leistungen der Coesfelder Tanzpaare konnten sich sehen lassen. Ganz besonders gut lief es für Liliana und Herbert Pawella in Osnabrück. Insgesamt gingen dort 14 Paare in der A-Klasse an den Start. Souverän absolvierten sie mit der höchstmöglichen Punktzahl die Vorrunde. Auch in der Zwischenrunde konnten sie die Wertungsrichter überzeugen und zogen klar ins Finale ein. Im Finale haben sich die beiden Coesfelder noch einmal gesteigert. Am Ende waren die Wertungsrichter restlos begeistert und setzen das Coesfelder Paar auf den ersten Platz. Die Freude war natürlich riesengroß, zumal Elisabeth und Alfons Hünteler, auch aus Coesfeld, einen hervorragenden 5. Platz im Finale ertanzten. Aufgrund des Sieges in der A-Klasse konnten Liliana und Herbert Pawella auch in der Sonder-Klasse an den Start gehen und dort erste Erfahrungen sammeln.

Der Sieg in Osnabrück war aber bei weitem keine Eintagsfliege. Über Pfingsten in Braunlage tanzten Lilana und Herbert Pawella insgesamt 2 Standard- und 4 Lateinturniere. In riesengroßen Startfeldern konnten Sie sich gut behaupten und schafften einmal den Sprung aufs Treppchen. Auch in den restlichen Turnieren wurde einstellige Ergebnisse erreicht. Ein toller Erfolg.

Auch in der B-Klasse konnten Coesfelder Paare überzeugen. Iwona und Jan Augustin starteten gegen 23 weitere Paare. Es mussten insgesamt 4 Runden getanzt werden, was bei den heißen Temperaturen schon ganz schön anstrengend war. In allen Runden konnten Iwona und Jan Augustin die Wertungsrichter überzeugen, so dass die Finalteilnahme sicher war. Im Finale tanzten die beiden stark. Am Ende schrammten sie mit dem 4. Platz ganz knapp am Siegertreppchen vorbei. 

Sportlicher Höhepunkt waren in Braunlage die Aufstiege von Marina und Ewald Knüwer sowie Ingrid und Lutz Böhl von der C in die B-Klasse (die AZ berichtete).

Einen Doppelsieg für Coesfeld gab es im Lateinturnier. Zwei Coesfelder Paare gingen an den Start. Und beide Paare waren von anderen nicht zu schlagen. Elly und Alexander Frank standen nach dem Finale ganz vorne und holten die Goldmedaille. Nelly und Alexander Schneider holten knapp dahinter den Silberrang. Am Ende der Pfingsttage gab es in Braunlage einiges zu feiern, was auch reichlich getan wurde.

Das nächste Großturnier über zwei Tage fand in Aachen statt. Sieben Paare aus Coesfeld waren am Start. Folgende Platzierungen wurden ertanzt:

 

Bild links: Gleich zwei Paare aus Coesfeld ganz vorne: (v.l.n.r.) Elly und Alexander Frank, Nelly und Alexander Schneider

Bild rechts: Stolz präsentieren Liliana und Herbert Pawella (mi) den gerade gewonnenen Pokal in Osnabrück

 

 

Senioren A Altersklasse 3
Liliana und Herbert Pawella: 2. und 6. Platz
Monika und Martin Pless: 4. und 8. Platz
Nelly und Alexander Schneider: 7. Platz

Senioren A Altersklasse 4
Elisabeth und Alfons Hünteler: 2. und 5. Platz
Gudrun und Günter Nagelschmidt: 10. und 10. Platz

Senioren B Altersklasse 3
Iwona und Jan Augustin: 6. Platz
Peter und Heike Holstein: 11.und 13. Platz

Senioren B Altersklasse 4
Lutz und Ingrid Böhl: 3. und 4. Platz

 

Zu den Bildergalerien ...

Weitere Artikel ...

Archiv